Wie kann die Hauptspindel gefunden werden?


Suchen Sie im Schaltschrank die Einheit für die Versorgung der Antriebsmodule und des Servoreglers (auch Frequenzumrichter / Servoverstärker genannt)

Innerhalb dieser Einheit finden Sie auch die Hauptspindel.


Beachten Sie bei der Suche die folgenden Hinweise:

  • Konsultieren Sie den Schaltplan im Handbuch der Fertigungsmaschine.
  • Suchen Sie nach einer Beschriftung wie Spindle, Spindel, Drive o.ä.
  • Suchen Sie nach der größten Box (abgesehen von der Haupteinspeisung).
  • Suchen Sie nach der Box mit der höchsten Stromstärke / Ampere (abgesehen von der Haupteinspeisung).


Bilder zum Vergrößern einfach anklicken: 


Beispiel 1


Schaltschrank Gesamt
Einheit GesamtEinheit im Fokus


Erklärung: Auf dem Bild "Einheit im Fokus" sind alle 4 Module auf dem Etikett mit Simodrive bezeichnet. Offensichtlich ist das also die korrekte Stelle. Ganz links ist die Haupteinspeisung / Stromversorgung für alle 4 Module. Die zweitgrößte Box, die zweite von links, ist die Hauptspindel. Bei dieser steht auf dem Etikett auch die 80A. Die beiden kleinen Modulen rechts daneben sind nur mit 8A und 2x8A beschriftet.


Außerdem tragen alle 4 Module ein kleines Klebeetikett mit einer individuellen Beschriftung. Im Fall der Hauptspindel ist dies 7A2. Mit dieser Bezeichnung sollte die Hauptspindel auch im Schaltplan der Fertigungsmaschine aufgeführt sein.



Beispiel 2


Einheit GesamtAnschluss unterhalb


Erklärung: Das größte Modul ganz links ist wieder die Haupteinspeisung, diesmal auch als Power Module gekennzeichnet. Die beiden zweitgrößten Module sind als Spindle gekennzeichnet. Dies sind die Haupt- und Nebenspindel, wobei die Hauptspindel erneut die höhere Stromstärke aufweist (hier mit 96A angegeben). Außerdem sollte das Modul auch wieder ein Kennzeichnungsetikett haben, und zwar mit einer Bezeichnung, die auch im Schaltplan zu finden ist (hier 7A2).



Beispiel 3


Einheit Gesamt


Erklärung: Die Einheit für die Servoregler lässt sich im Schaltschrank dieser Drehmaschine auch rasch ausfindig machen, allerdings gibt es darüber hinaus keine weiteren Anhaltspunkte. Es bestehen 2 Anschlussmöglichkeiten für die Sensorklemmen: Links oben die beiden Phasen L1 und L2 oder rechts oben die Phasen L1 und L2. Da hier keine Beschriftungen, Hinweise oder Informationen aus dem Schaltplan vorliegen, ist eine Orientierung der Größe nach vonnöten. Auf der Suche nach der Hauptspindel wählen wir also das Hauptmodul – also das große rechte Modul – aus.